Mit Teilnahmebescheinigung und Fortbildungspunkten auf Anfrage

Die Baubranche ist für ca. 54% des deutschen Abfallaufkommens und ca. 40% der CO2-Emissionen verantwortlich. Um die nationalen und europäischen Klimaschutzziele und eine Kreislaufwirtschaft bis 2050 zu realisieren, ist insbesondere die Bauwirtschaft gefordert. Das Seminar bietet einen Einstieg in die Frage “Wie geht zirkuläres Bauen schon heute?” und beschäftigt sich mit den Grundlagen der zirkulären Planung, dem Einsatz von wiederverwendeten Bauteilen und konkreten Ansatzpunkten für die Transformation der Baubranche. Die theoretischen Themen werden anhand von Praxisbeispielen beleuchtet. 

Am Ende des Seminars sind Sie mit den Begrifflichkeiten der Kreislaufwirtschaft im Bauwesen vertraut und haben einen Übersicht über Ihre Handlungsmöglichkeiten gewonnen. 

Vorkenntnisse sind nicht notwendig. 

Online-Seminar
mindestens 3 Teilnehmende (max. 30)

Aktuelle Termine jeweils 17.00 – 19.00 Uhr
29.07.2024
15.08.2024
28.08.2024
09.10.2024

Umfang:
2 Stunden 

Fortbildungspunkte auf Anfrage

Kosten:
100 € pro Person